Imkerei Pilgram

Christina und Daniel 's Naturprodukte

 

Zur Imkerei kamen wir über unsere Familie. Daniel's Großvater ist bereits seit über 60 Jahren Imker. Von ihm erhielten wir auch unsere ersten Völker. So starteten wir  2012 mit 6 Völkern.


In den ersten Jahren lag das Hauptaugenmerk unserer Imkerei bei der Honigproduktion. Es wurden alle Völker so stark wir möglich in den Sommer gebracht um einen möglichst hohen Honigertrag zu erzielen. Jedoch merkten wir bald, dass dies viele Schwärme zur Folge hat. Wir haben uns dazu entschieden einen anderen Weg einzueinschlagen. 


So begannen wir im Frühjahr bald mit der Ableger Bildung und schröpfen unter dem Jahr die Völker so, dass wir gar nie das Problem der Schwarmstimmung hatten. Auch unser Maß, Langstroth, spielt uns dabei in die Hände. Als gängistes Maß der Welt, wird es in Österreich leider eher Stiefkiendlich behandelt. Es bietet jedoch den großen Vorteil, mit nur einen Brutraum gut über die Runden zu kommen.




Wir merkten jedoch bald, dass unsere Imkerei immer größer wurde, was für uns aber bald nicht mehr schafbar war, und auch unserer Bienenstand  aus allen Nähten platzte. So begannen wir 2016 mit dem Verkauf von Bienenvölkern im Frühjahr.


Da die Nachfrage nach Bienenvölker immer größer wird, wurde der Völkerverkauf, bald zu einem ffixen Standbein in unserer Imkerei. Dazu zählt auch die Zucht von Königin. Nicht benötigte Königinnen werden zum Verkauf angeboten.




Unsere Imkerei liegt auf 1000m Seehöhe im wunderschöenen Metnitztal umgeben von vielen Bio-Wiesen und Wäldern. Sie umfasst zur Zeit ca. 40 Völker, wovon 15 zur Honigproduktion herangezogen werden und die anderen zur Ablegerproduktion und zum Verkauf von Wirtschaftsvölkern verwendet werden.


 









 

Wenn du eine Frage an mich hast, darfst du dich natürlich jederzeit bei mir melden – ich freue mich immer über Fragen, Feedback und gemeinsame Projekte!